Wie kann ich meine Sichtbarkeit bei Google erhöhen?

Search Engine Advertising (SEA) = Google AdWords

Unter Search Engine Advertising – SEA versteht man heutzutage im deutschsprachigem Raum fast ausschließlich Anzeigenschaltungen mit Google AdWords.

Verbreitung über Keywords oder Inhalt

Die Anzeigen können hierbei entweder keywordbezogen bei der Google Suche ausgegeben werden, oder inhaltsbezogen im Google Displaynetzwerk, dem unzählige Webseiten angeschlossen sind. Für Onlineshops bietet sich zusätzlich noch die Möglichkeit der Anzeigenschaltung auf Produktlevel, das sogenanntes Product Level Advertising (PLA).  Ebenso ist eine Verknüpfung dieser Maßnahmen mit Remarketing Mechanismen möglich.

Exakte Bestimmung des ROI

Erfolgreiche Google AdWords-Kampagnen weisen einen relativ konstanten und beeindruckenden Return of Invest auf. Bei einer gut getrackten Kampagne lässt sich der damit erzeugte Umsatz / Gewinn in Relation zu den eingesetzten Schaltungskosten genau bestimmen und mit Kennzahlen bewerten.

Gute AdWords-Kampagnen verlangen nach mehr

Während die Mechanismen einer solchen Kampagne noch vor wenigen Jahren relativ einfach waren, sollte heute jede Kampagne sorgfältig betreut und optimiert werden. Nicht nur die Wahl der richtigen Keywords und der optimalen Anzeigen, sowie dem Gebot für den Klick ist wichtig. Mit Einführung des Qualitätsfaktors bei Google AdWords sind die Einflussfaktoren für eine optimale Kampagne stark gestiegen.

Mehr Traffic und weniger Kosten bei INITE

Mit einer gut gemanagten Google AdWords-Kampagne lässt sich sowohl das Schaltungsbudget reduzieren, als auch mehr Traffic erzeugen. Die freiberuflichen Online-Marketing-Experten bei INITE haben das Know How um Google AdWords erfolgreich einzusetzen. Es erfolgt eine Betreuung von der Unterstützung bei der Keywordauswahl bis hin zu einem aussagekräftigem Reporting.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.